Phex Kinder

Seiten

Brief an Baron von Rosshagen

Von Merdarion am 14. Dezember 2017

Wildermark

Euer Hochgeboren von Rosshagen,
auch wenn ich sicher bin, dass euch die frohe Kunde schon erreicht haben wird, möchte ich euch darüber in Kenntnis setzen, dass die Gefahr durch die niederträchtige Kreatur, welche wir unter dem Namen „Finstermann“ kannten, in gemeinsamer Mühe gebannt werden konnte. Ich möchte die Gelegenheit zudem nutzen, um mich im Namen von Zweihmühlen für eure Hilfe im Kampf gegen diese frevlerische Gestalt im vergangenen Jahr zu bedanken und euch dazu einladen, für einige Tage unser Gast zu sein, solltet ihr Interesse an der Geschichte seines Niedergangs haben.

Ich wünsche euch beste Gesundheit und verbleibe hochachtungsvoll,
Adhemar von Rallerspfort

verfasst Anfang Praios 1033 BF

Ein Kommentar

  1. Kommentar von Luthien
    Am 17. Dezember 2017

    Mögen die Zwölfgötter euch und eure Gefährten segnen, Herr von Rallerspfort!

    Dass ihr dieses unheilige Monster endlich seiner gerechten Strafe zugeführt und die Wildermark damit ein kleines Stück sicherer gemacht habt, ist endlich eine gute Nachricht in diesen finsteren Zeiten. Die Götter seien gepriesen, dass dieses Ungeheuer vom Antzlitz der Welt getilgt ist!
    Ich habe eure Heldentat in der ganzen Baronie bekannt gemacht. In Dergelheim haben die Menschen euren Sieg bejubelt. Luminiferum Praiotsal und Ritter der Göttin Farmerlijn vom Berg haben einen spontanen Dankgottesdienst auf dem Marktplatz abgehalten und die Erleichterung der Menschen war mit Händen greifbar.
    Die Bevölkerung der ganzen Mark sind euch zu großem Dank verpflichtet.

    Gerne will ich auch die Details eurer Queste mit meinen eigenen Ohren hören, doch wichtige Geschäfte erfordern derzeit meine Anwesenheit in Dergelheim. Auch zur Erntezeit kann ich meine Baronie nicht verlassen, sondern muss Plünderer und Banditen in Schach halten. Gerne jedoch kündige ich meinen Besuch für den frühen Winter dieses Jahres an. Bei einem starken Trunk am warmen Kamin lassen sich Heldengeschichten auch viel besser würdigen.

    Mit Freude blicke ich unserer nächsten Begegnung entgegen.

    Bis dahin verbleibe ich in großer Dankbarkeit,
    Wulfbrand von Rosshagen, Baron zu Dergelsmund

    gegeben zu Dergelheim, am 22. Praios im Jahre 1033 nach Bosporans Fall

Einen Kommentar abgeben

Du musst dich eingeloggen um Kommentare abzugeben.