Phex Kinder

Seiten

Wahnsinn und Wahrheit

Name des Abenteuers: Wahnsinn und Wahrheit

Teaser: Nach einem Brief von Burian sind die Helden unterwegs nach Ebershag. Doch auf der Straße Richtung Hartsteen sitzen sie nach einem tragischen Tod eines reisenden Magier und einen ungewöhnlich dichten Nebel in der Wegherberge Zum Satten Pilger fest. Bald kommt es zu weiteren ungewöhnlichen und unheimlichen Vorfällen.

Zusammenfassung: Das Wirtshaus wurde von einem dichten Nebel umgeben und egal in welcher Richtung man sich entfernte, man landete immer beim Satten Pilger. Illusionen, Alpträume, Halluzinationen und Veränderungen im Gebäude häuften sich zusehends und es wurde immer gefährlicher im Gasthaus. Mit der Zeit schien die Lebenskraft förmlich von selbst aus den Menschen gesaugt zu werden, während Pflanzen und kleinere Tiere schon früh starben. Wie die Helden später herausfinden konnten, war der verstorbene Magier mit einer ominösen Schriftrolle auf dem Weg nach Rommilys. Durch einen unglücklichen Zufall gelangte aber sein Blut auf die Rolle, ein unheiliges Werk Amazoroths, die dadurch aktiv wurde. Selbst einige Gäste waren nicht das, was sie vorgaben: Larissa stellte sich später als gehörnter Dämon dar, ein Quitslinga. Nur mit Mühe und Not konnten die Helden bis zur Schriftrolle in eine Alptraumwelt vordringen, in der beinah Larissa der Rolle habhaft geworden wäre. Mit größter Mühe konnte dies verhindert und die Rolle vernichtet werden. Dadurch stürzte das Gasthaus wieder nach Garetien zurück und so in sich zusammen. Durch die schrecklichen Ereignisse kamen neben dem Magier auch ein Zimmermannsgeselle, ein Rommilyser Gardist und der Wirt zu Tode. Der Sohn des Wirtes verlor in den Ereignissen seinen Verstand… und doch schien schlimmeres verhindert worden zu sein.

Abenteuerpunkte

Held Gesamt Frei Magie
Tristam 350 350
Ilmariel 350 300 50
Lucardus 350 350
Adhemar 350 350

Bekanntschaften: Die Gastwirtsfamilie vom satten Pilger (Borian, Ettel, Traviane, Answin genannt ‚Win‘), der Pferdeknecht Reto und die verschiedenen Gäste (die „Adepta“ Larissa Carnada, der falsche Junker Storko, die Botenreiterin Praiona, die Stadtwachen von Rommilys Branwein und Hjabin, die Händler Odalinde und Gero, sowie die Zimmermannsgesellen Gylvan und Phelian.
Anhänge: Die Maske der Magierin, Dämonische Verlockungen.