Phex Kinder

Seiten

Baronie Dergelsmund

Die Baronie Dergelsmund liegt mit seiner östlichen Hälfte in den Dergelauen in denen viele fruchtbare Äcker liegen. In der westlichen Hälfte liegt der Reichsforst. Die Wälder reichen inzwischen wieder bis an die Reichsstraße II heran und überwuchern diese teilweise sogar um Perz herum.
Nomineller Herrscher der Baronie ist Wulfbrand von Rosshagen, der inzwischen in Dergelheim residiert. Prägend ist der Dergel, der zwar eine Grenze darstellt, aber eine wichtige und fischreiche Ader für die Baronie ist.

Flussaue
Dergelauen
Original von Nicholas A. Tonelli, CC 2.0 by

Nördlich grenzen die Baronien Wehrheim und Königsweber an, östlich mit einem kleinen Stück Baronie Ochsenweide, südlich die Pfalzgrafschaft Reichsgau und die Baronie Puleth der Grafschaft Hartsteen, westlich die Baronie Baronie Hasenfeld.

Kleinere Orte

Perz: Einst ein großer Ort, der inzwischen fast vollständig zerstört ist. Nur Aussätzige und Kriegsversehrte hausen in den Ruinen. Die Burg ist ebenfalls nur noch eine Ruine.
Randolphsweiler: Einst ein kleines Dorf nahe dem Schloss Randolphshall. Alle Bewohner wurde vom Finstermann getötet.