Phex Kinder

Seiten

Eiskalt

Inoffizielles Abenteuer – Autor: H.

Kurzbeschreibung: In Alt-Gareth ist ein zwergischer Handwerker und Erfinder erstochen worden. Die Helden werden von Glennir Pelargon, einem Korporal der Garether Stadtwache, bei der Aufklärung des Falles um Hilfe gebeten.

Ausgang: Der Mord selbst liefert den Helden nur wenige Anhaltspunkte, sie stellen allerdings schnell fest, dass er mit einem anderen Mord zusammenhängt, der einige Tage zurückliegt. Ein elfischer Lustknabe wurde in seinem Zimmer im Südviertel erdrosselt. Während die Helden ihren Untersuchungen nachgehen, kommt es noch zu einigen anderen Anschlägen, die mit der Aufgabe der Helden verknüpft sind: Die Leibdienerin einer Magierin aus dem Villenviertel wird erstickt, einem Medicus aus Alt-Gareth wird der Schädel eingeschlagen, einer Alchimistin aus Alt-Gareth wird der Hals durchgeschnitten, die Leiterin eines Waisenhauses in Wallgraben wird aus dem Fenster gestürzt. Mit jedem Mord gewinnen die Helden mehr und mehr Informationen, bis sich die Indizien schließlich verdichten und auf die Magierin aus dem Villenviertel hindeuten. Da sie jedoch keine ausreichenden Beweise, sondern nur Vermutungen haben, versuchen die Helden, sie direkt zu konfrontieren. In der Villa kommt es zu einem Kampf auf Leben und Tod. Die Magierin wird getötet, doch ihre junge Tochter – die bereits über enorme elementar-magische Kräfte zu verfügen scheint – flüchtet aus der Villa und verschwindet spurlos. Gareth gerät in einen unnatürlichen und nur kurz anhaltenden Schneesturm.